top of page
leopard-3089011_1920.jpg

I

Einzelsitzung (Tiefenimagination)

Einzelsitzungen sind in meiner Praxis in Leipzig oder Online per Zoom möglich. 

In der Regel besteht eine Einzelsitzung aus vier Phasen:

1. Vorbereitung

Zuerst schauen wir, mit welchem Anliegen Du heute hier bist. Vielleicht gehst durch einen Prozess privater oder beruflicher Veränderung und wünschst Dir dabei mehr innere Orientierung ... ? Vielleicht möchtest Du Dich einfach noch tiefer mit Dir selbst, Deiner Lebendigkeit und Deinem Potenzial verbinden, um noch lichtvoller, kreativer, konstruktiver und authentischer in der Welt zu wirken ... ? Nicht selten zeigen sich spontan neue oder dahinter liegende Themen. 

Auf jeden Fall haben wir am Ende dieses Vorgespräches einen stimmigen Einstieg in Deine heutige Reise gefunden und es kann es losgehen. 

2. Entspannung

Nun legst Du dich gemütlich hin (natürlich darfst Du auch sitzenbleiben, wenn Dir das lieber ist) und ich werde Dich ein paar Minuten lang mit meiner Stimme in eine Entspannung begleiten. Du betrittst jetzt einen geschützten und sicher gehaltenen Raum, den Raum deiner tiefen Imagination. 

3. Reise

Auf der Ebene der tiefen Imagination rufen wir nun nach einem Tier bzw. einem Begleitwesen, zum Beispiel Dein Herz-Tier. Damit beginnt die eigentliche Phase deiner Reise. Hier ist der Raum offen, d.h. die Bilder kommen ausschließlich aus Dir selbst. Ich unterstütze Dich dabei, mit diesen inneren Wesen (bzw. Anteilen von Dir) in Kontakt zu treten und zu kommunizieren. Manchmal wollen die Tiere uns etwas ganz bestimmtes zeigen, manchmal brauchen sie etwas von uns. Manchmal lösen sie auch etwas in uns aus. Sie führen uns durch bestimmte Erfahrungen und oft zeigen sie uns dabei Lösungen, auf die unser Denken niemals gekommen wäre. Während der Reise erzählst Du mir, was du erlebst ("kommunikative Trance"). So kann ich dich besser begleiten und auch schreibe ich deine Reise für dich mit. 

4. Nachbereitung

Nach der Reise hast Du die Möglichkeit, Fragen zu stellen bzw. über die Erfahrungen während Deiner Reise zu sprechen. Dieser Austausch bietet die Möglichkeit, das Erlebte noch besser zu integrieren. Hin und wieder kommt es auch vor, dass Sprechen einfach nicht dran ist. Auch das darf sein und wird respektiert. 

Abschließend erhältst von mir die Mitschrift. So hast Du später - bzw. wann immer du das möchtest - die Möglichkeit, noch einmal in deine Reise einzutauchen.

Bitte beachte folgende Kontraindikationen für diese Form der integrativen Imaginationsarbeit:

Akute psychotische Episoden

- Einnahme von Psychopharmaka

- schwere Depressionen

- Epilepsie

Praxis für Imaginationstherapie
Achtung: Terminvergabe erst wieder

ab Ende März möglich

Beratung - Ressourcenorientiertes Persönlichkeitswachstum - Therapie

 

Dr. phil. Margrit Jütte

Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG)

Institut & Praxisgemeinschaft

Dittrichring 6

04109 Leipzig 

 

Telefonsprechzeit:

Freitags 8-9 Uhr

Tel.: 0151-55657132

Termine nach Vereinbarung 

Sprachen: Deutsch, Englisch & Spanisch

bottom of page