GRUPPENREISE / Workshops

 

Eine innere Reise in der Gruppe beginnt meistens mit einem gemeinsam gesungenen Lied und mit einem Redestab-Kreis. Dabei geht ein Talking Stick ("Redestab") herum, der dem/der Sprechenden den Raum gibt, wahrhaftig in sich hineinzulauschen und mit dem Herzen auf der Zunge das auszusprechen, was gerade ausgesprochen werden möchte. Die anderen sind bemüht, jenseits von Bewertungen mit den Ohren ihres Herzens zuzuhören. Der/die Sprechende wird nicht unterbrochen. 

Nach diesem einführenden Redekreis machen es sich alle TeilnehmerInnen liegend gemütlich. Eine von mir angeleitete Entspannungsmeditation unterstützt Sie nun dabei, in die Dimension Ihrer tiefen Imagination einzutauchen. Ich spreche, Sie dürfen sich einfach fallenlassen.

Dann beginnt die eigentliche Reise zu dem vorher bekannten Thema. Im Gegensatz zur Einzelbegleitung bleibt dabei jede/r Teilnehmer/in in ihrer/seiner eigenen Stille. Ich spreche nur noch hin und wieder und unterstütze dadurch jeweils den Kontakt zu Ihrem Inneren und dem Reisegeschehen. 

Nach der Reise gibt es Raum, um in Ruhe wieder im Hier und Jetzt anzukommen. Sie können sich auch Notizen zu Ihrer Reise machen, wenn Sie möchten. Anschließend gibt es die Möglichkeit, das Erlebte in der Gruppe zu teilen. Oft kommt es durch das gemeinsame Teilen zu einem noch tieferen Verständnis des Erlebten, das dadurch gleichzeitig integriert werden kann. Natürlich können in diesem Rahmen auch eventuelle Fragen geklärt werden.

Meistens endet der Kreis und damit der Workshop mit einem gemeinsam gesungenen Lied. Oder zwei ... 

 

Themen/Länge/Kosten der Workshops je nach Ausschreibung (s. Termine).

Überregional auf Anfrage.

 

Aktuell: Monatlicher Innenreise-Raum am Nachmittag in Leipzig Schleußig.